Systemisch-lösungsfokussierte Beratung

Befinden Sie sich in einer herausfordernden Problem-, Entscheidungs– oder Krisensituation?

In der systemisch-lösungsorientierten Beratung, einer Form der psychosozialen Beratung, suchen wir – kurz gesagt – gute Lösungen für diese Situation.

Als Berater und Therapeut betrachte ich den Menschen mit seinen Problemen und Anliegen im Gesamtkontext: Ich beziehe das Drumherum, das System, mit ein.


Systemisch-lösungsfokussierte Beratung betrachtet den Menschen als Ganzes

Was ist dieses System? Das kann beispielsweise die Familie sein, aber auch die Schule, das Arbeitsumfeld oder der Freundeskreis. Einbeziehung heißt: Wir berücksichtigen die beteiligten Personen beim Analysieren und bei der Lösungsfindung. Dafür müssen diese nicht anwesend sein. Das Ganze geschieht gedanklich. Unser gemeinsames Ziel ist es, das System zu erkennen und zu verstehen. Denn dann können Sie es verändern und Ihr Problem lösen.

Ein weiteres Merkmal der systemisch-lösungsfokussierten Beratung ist der Fokus auf die Zukunft: Nach einer kurzen Problemanalyse erarbeite ich mit Ihnen zukunfts- und lösungsfokussiert konkrete Strategien zur Bewältigung des Problems. Der Blick liegt klar auf dem Ausbau vorhandener Ressourcen und Lösungsideen. Das erleichtert es Ihnen, neue Perspektiven zu entwickeln – ganz ohne Druck.


Themen in der systemisch-lösungsfokussierten Beratung

Ich begleite Menschen mit unterschiedlichen Anliegen und lege den Fokus dabei auf Lösungen und Diversity. Manche Menschen wünschen sich aufgrund einer aktuellen privaten oder beruflichen Situation Unterstützung. Anderen geht es eher um den grundsätzlichen Umgang mit sich selbst oder ihren Mitmenschen.

Die systemische Beratung/Therapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren mit hoher Wirksamkeit. Bereits nach wenigen Sitzungen können Sie Veränderungen bemerken.

Themen dieser Sitzungen können sein:

  • Persönliche Krisen und belastende Lebensereignisse
  • Familiäre oder zwischenmenschliche Konflikte
  • Psychische Belastungen, Ängste, Erschöpfung
  • Einsamkeit und Kontaktschwierigkeiten
  • Umgang mit erlittenen Verletzungen und Enttäuschungen
  • Schwierigkeiten am Arbeitsplatz / mit Kolleg:innen / mit Führungskräften
  • Anstehende Veränderungen oder Veränderungswünsche
  • Entwicklung neuer Perspektiven/Ziele


Besondere Schwerpunkte meiner Beratungstätigkeit sind:

  • Liebe, Beziehungskonflikte, Sexualität
  • Offene Beziehungen und Polyamorie
  • Sexuelle Orientierung(en) und geschlechtliche Identität(en)
  • Persönlichkeits- und Identitätsentwicklung
  • Selbstvertrauen stärken & mutig werden
  • Entscheidungen treffen
  • Lebensträume


Sie sind als Einzelperson, Paar, polyamoröses Beziehungssystem, Gruppe und (Regenbogen-) Familie willkommen.

 

Ablauf der Beratung

Nehmen Sie per E-Mail oder WhatsApp Kontakt zu mir auf, um ein kostenloses Vorgespräch (15-20 Minuten) zu vereinbaren. Das Vorgespräch kann telefonisch oder online durchgeführt werden. Hier klären wir Ihr Anliegen und fixieren die Rahmenbedingungen. Die weiteren Termine sind grundsätzlich individuell und variieren in der Art und Dauer des Beratungsprozesses. Manchmal reicht bereits eine Sitzung, in anderen Fällen sind mehrere Treffen sinnvoll (3-10 Sitzungen gelten als üblich). Sie können dabei von Sitzung zu Sitzung entscheiden, ob Sie noch einmal kommen möchten.


Kosten für die Beratung

Der Satz für eine systemisch-lösungsfokussierte Sitzung beträgt pro Stunde:

  • Einzelberatung: 80 €
  • Paarberatung: 110 €
  • Beratung mit mehreren Personen: 130 €
  • Beratung für junge Menschen ohne Einkommen (inkl. Studierende, Minijobber:innen, Bufdis, Menschen ohne Arbeit etc.): 35 €
  • Systemische Therapie & Familientherapie: 110 €


Die Kosten für die Sitzungen werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) übernommen. Sie übernehmen Sie als Selbstzahler:in in Eigenleistung. Sollten Sie aus wirtschaftlichen Gründen nicht in der Lage sein, diesen Preis zu bezahlen, dann besprechen wir das und finden gemeinsam eine Lösung.


Meine Specials

  • Die erste Stunde dauert bei mir freundliche 90 Minuten
  • Sie erhalten kurzfristig Termine
  • Sie entscheiden über die Anzahl der Gespräche und die Abstände der Sitzungen
  • Termine sind nach Absprache auch am Abend oder am Wochenende möglich


Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, diesen spätestens 48 Stunden vor Terminbeginn abzusagen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich ihn sonst zu 100 Prozent in Rechnung stellen muss.